Skip to main content

Mai 2021 / POLICY INSIGHTS

So funktioniert der Ansatz „Strategic-Investing“ von T. Rowe Price

Ein robustes Anlageverfahren basierend auf einem disziplinierten Ansatz für unsere Kunden.

Auf den Punkt gebracht

  • Das Herzstück unseres Ansatzes ist unsere globale Researchplattform, auf der wir intensive Fundamentalanalysen bündeln, um eine gezielte Titelauswahl zu treffen.
  • Wir nehmen jedes Unternehmen und die Branche, in dem es arbeitet, genau unter die Lupe, um für unsere Kunden diejenigen Titel ins Portfolio zu holen, die die besten Renditepotenziale versprechen. Außerdem sind wir mit den wichtigsten Akteuren im ständigen Dialog, um sicherzustellen, dass wir alle wesentlichen Informationen bekommen.
  • Unsere Anlageexperten prüfen die aktuelle Performance der Unternehmen, an denen wir uns beteiligen, um genau deren Zukunftspotenziale einschätzen zu können..
  • Wir richten unseren Blick nicht nur auf die Zahlen und Fakten, sondern auch auf viele andere Faktoren, um Veränderungen frühzeitig zu erkennen. So können wir die besten Entscheidungen treffen und ein umsichtiges Risikomanagement umsetzen.

 

Die meisten erfahrenen Anleger wissen, wie problematisch es sein kann, nur auf die kurzfristigen Marktentwicklungen zu reagieren. Denn das kann den langfristigen Anlageerfolg gefährden. Da Kursschwankungen an den Finanzmärkten völlig normal sind, stellen Anleger, die bei ihren Käufen und Verkäufen ausschließlich die aktuelle Entwicklung berücksichtigen, später häufig fest, dass sie die Risiken unterschätzt haben.

Dasselbe gilt bei der aktiven Portfolioverwaltung, die bestimmte Techniken – darunter eine gezielte Titelauswahl, eine rechtzeitige Sektorrotation oder eine durchdachte Faktorengewichtung – nutzt, um den Wert des Portfolios zu steigern. Dabei ist wichtig zu beachten, dass die relative Performance eines Portfolios üblicherweise ebenso schwankt wie die Finanzmärkte selbst. Bei der Beurteilung der Qualität des Fondsmanagements ist daher die Betrachtung der Quartals- oder Jahresperformance mitunter wenig hilfreich – oder gar irreführend. Denn erfolgreiche Strategien tragen oft erst nach einem längeren Zeitraum Früchte, zumal antizyklische Entscheidungen selten schnelle Renditen generieren. Attraktive Wachstumspotenziale brauchen mitunter Zeit, bis sie sich voll entfalten, und unterbewertete Aktien erleben mitunter erst nach ein paar Monaten oder Jahren eine Trendwende.

Die einschlägige Literatur beschreibt klar, vor welchem Problem der „durchschnittliche“ aktive Manager, der auf überdurchschnittliche Renditen (nach Abzug der Gebühren und anderer Kosten) ausgerichtet ist, steht. Im Zeitverlauf gleichen sich positive und negative Überschussrenditen aktiver Strategien insgesamt betrachtet tendenziell aus, weshalb die damit verbundenen Kosten und Gebühren die relative Performance belasten.

Wenngleich passive Indexstrategien durchaus einige Vorteile bieten, die wir in einigen unserer Asset-Allocation-Strategien nutzen, sind wir fest überzeugt, dass wir mit unserem „Strategic-Investing-Ansatz“ gut aufgestellt sind, um über einen längerfristigen Anlagehorizont hinweg attraktive Renditen für unsere Kunden zu erwirtschaften.

Bei der Beurteilung der Qualität eines Portfoliomanagers sollten Anleger (bzw. gegebenenfalls ihre Finanzberater) in der Lage sein, zwischen Signal und Rauschen zu unterscheiden – das heißt, hinter die verschiedenen Faktoren zu blicken, die Grund dafür sind, dass die relativen Renditen schwanken und möglicherweise ein verzerrtes (positives oder negatives) kurzfristiges Bild der Kompetenz des Portfoliomanagers zeichnen.
 

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht über den Ansatz „Strategic-Investing“ von T. Rowe Price (auf Englisch).

 

Wichtige Informationen

Dieses Dokument wurde ausschließlich zu allgemeinen Informations- und Werbezwecken erstellt. Dieses Dokument ist in keiner Weise als Beratung oder als Verpflichtung zur Beratung zu verstehen (auch nicht in Bezug auf Treuhandanlagen). Es sollte zudem nicht als primäre Grundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Interessierte Anleger sollten sich in rechtlichen, finanziellen und steuerlichen Belangen von unabhängiger Seite beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen. Die T. Rowe Price-Unternehmensgruppe, zu der auch T. Rowe Price Associates, Inc. und/oder deren verbundene Gesellschaften gehören, erzielen Einnahmen mit Anlageprodukten und -dienstleistungen von T. Rowe Price. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Erträge. Der Wert einer Anlage sowie die mit dieser erzielten Erträge können sowohl steigen als auch sinken. Es ist möglich, dass Anleger weniger zurückbekommen als den eingesetzten Betrag.

Das vorliegende Dokument stellt weder ein Angebot noch eine persönliche oder allgemeine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in irgendeinem Land oder Hoheitsgebiet beziehungsweise zur Durchführung bestimmter Anlageaktivitäten dar. Das Dokument wurde von keiner Aufsichtsbehörde irgendeines Landes oder Hoheitsgebiets geprüft.

Die hierin geäußerten Informationen und Ansichten wurden aus oder anhand von Quellen gewonnen, die wir als zuverlässig und aktuell erachten; allerdings können wir die Richtigkeit oder Vollständigkeit nicht garantieren. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass sich Vorhersagen, die möglicherweise getätigt werden, bewahrheiten werden. Die hierin enthaltenen Einschätzungen beziehen sich auf den jeweils angegebenen Zeitpunkt und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern; diese Einschätzungen unterscheiden sich möglicherweise von denen anderer Gesellschaften und/oder Mitarbeiter der T. Rowe Price-Unternehmensgruppe. Unter keinen Umständen dürfen das vorliegende Dokument oder Teile davon ohne Zustimmung von T. Rowe Price vervielfältigt oder weiterverbreitet werden.

Das Dokument ist nicht zum Gebrauch durch Personen in Ländern oder Hoheitsgebieten bestimmt, in denen seine Verbreitung untersagt ist oder Beschränkungen unterliegt. In bestimmten Ländern wird es nur auf spezielle Anforderung zur Verfügung gestellt.

Das Dokument ist nicht für Privatanleger bestimmt, unabhängig davon, in welchem Land oder Hoheitsgebiet diese ihren Wohnsitz haben.

Vorheriger Artikel

Mai 2021 / VIDEO

EM-Unternehmensanleihen bieten für aktive Manager interessante Renditechancen
Nächster Artikel

Mai 2021 / GOING BEYOND THE NUMBERS

Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion im Rampenlicht
202104‑1623987
zugehörige Fonds
SICAV
Anteilsklasse I USD
ISIN LU0174119775
Reines Wachstumsportfolio, typischerweise bestehend aus 60-75 US-amerikanischen Large-Caps aus unterschiedlichen Branchen. Wir suchen nach Unternehmen mit Wettbewerbsvorteilen, die sich in verschiedenen Phasen ihres Lebenszyklus befinden und die durch Innovation und Wandel in die Lage versetzt werden, ihre Gewinne und Cashflows in hohem Tempo zu steigern.
Mehr...
3 Jahres-Rendite
(Annualisiert)
23.31%
Fondsvolumen
(USD)
$3.1Mrd.
zugehörige Fonds
SICAV
Anteilsklasse I USD
ISIN LU0133100338
Portfolio von rund 70-80 unserer besten Ideen im Large-Cap-Segment der US-Börse. Unser Interesse richtet sich auf Titel, bei denen versteckte Werte und Chancen auf Kurssteigerungen vom Markt übersehen werden. Wir suchen nach erstklassigen Unternehmen mit effizientem Management, dem wir Maßnahmen zur deutlichen Verbesserung der Geschäftsentwicklung zutrauen.
Mehr...
3 Jahres-Rendite
(Annualisiert)
10.66%
Fondsvolumen
(USD)
$756.7Mio.

Sie verlassen jetzt die T. Rowe Price website

T. Rowe Price ist für den Inhalt von Websites Dritter nicht verantwortlich, einschließlich der darin enthaltenen Wertentwicklungsdaten. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Erträge.